Trip to Playas

Die letzte Woche war ich am Strand mit meiner Familie. Dort hatte ich kein Internet deswegen habt ihr nichts von mir gehört 😉 aber jetzt bin ich zurück in Cuenca (für ein paar Tage) und jetzt hol ich alles nach und berichte euch von meinen letzten Wochen 🙂

WP_20160721_18_20_15_Pro

Also… Ich bin mit meiner Mutter, einer Hand voll Tanten und Onkel und noch 5 Cousins an die Küste nach Playas gefahren.                                                                                                               Eine meiner Tanten hat dort ein kleines Ferienhaus in einer Gated Community. Diese „Urbanizaciónes“ findet man oft in Ecuador und ich hab den Eindruck am öftesten an der Küste.

An sich finde ich das Konzept gut weil es ist sicher (man hat rund um die Uhr Aufseher am Eingang und am Pool), es ist sauber, man hat seinen eigen Platz und seine Ruhe. Es gibt eine „Area Social“ diese besteht aus 2 Pools, einem Klettergerüst und einem Trampolin für die Kinder. Den Pool teilt man sich dann halt mit den anderen Leuten aus der Community. Aber da die meisten Leute noch keine Ferien haben waren wir eigentlich immer alleine und hatten beide Pools für uns. Nice. 😀

Leider war das Wetter nicht so gut…und es war (für die Küste) realativ kalt. Aber das ist normal für diese Jahreszeit, denn hier wird es erst so richtig warm ab Dezember. Also muss ich noch ein bisschen auf meinen Sommer warten 😦

 

Am Strand hatte ich dann noch ein Zeit für ein Fotoshooting 😉

nos vemos 😉

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s